Mar 19, 2019
creACTiv für Klimagerechtigkeit

Dieses Pilotprojekt ist aus der langjährigen Zusammenarbeit der KinderKulturKarawane mit Schulen in der Metropolregion Hamburg entstanden. Ziel ist es, gemeinsam mit den Partnergruppen aus dem Globalen Süden das Thema Klimagerechtigkeit an Schulen zu etablieren. Im Zentrum stehen intensive interkulturelle Begegnungen mit Gleichaltrigen, die bereits vom Klimawandel betroffen sind. Durch peer-to-peer-Lernen und die gemeinsame kreativ-künstlerische Arbeit soll langfristig ein globales Netzwerk von Pädagog*innen, Jugendlichen, Künstler*innen, Bildungsakteur*innen und Förderern entstehen, das sich aktiv für mehr Klimagerechtigkeit einsetzt. Weitere Infos zum creactiv-Projekt unter: http://klimaretter.hamburg.

Im November 2018 gab es ein Netzwerktreffen des CREACTIV-Projekst in Hamburg. Dabei wurden junge SchülerInnen zu ihren Erfahrungen und wichtigsten Erlebnissen bei CREACTIV 2018 befragt.…
Ende November wurde das CREACTIV-Projekt im Rahmen des UNESCO-Weltaktionsprogramms zum dritten Mal in Folge als vorbildliches Netzwerk einer "Bildung für nachhaltige Entwicklung" von der Deutschen…
Die Begeisterung unserer Schülerinnen und Schüler, die im Zeighaus die Auftaktshow von KCC am Montag, 17.9. anschauen, ist auf dem Schulhof und sogar in den…
Die KinderKulturKarawane zu Gast an der Stadtteilschule Bergedorf.Schülerinnen und Schüler entwickeln mit jungen Akrobaten aus Tansania kreative Aktionen zum Klimawandel Besuch vom KCC (Kigamboni Community…
Auch in diesem Jahr hat die GSB wieder Gäste aus  Dar es Salaam /Tansania in der Profilklasse MuT (Musik und Theater) Jg. 9  vom 17.-21.…
Sonntagabend 22.00 Uhr, etwas erschöpft und müde, kommen Suleiba, Shina, Madina, Ronald, Erik, Devis, Mark und Valesca aus Berlin vom Lapalosa Festival. Ihrem letzten Auftrittsort.
“Moin Moin, alles gut? Ki kati? How are you?” In drei Sprachen und mit einem fröhlichen Lachen begrüßt Denis Lewis Bukenya die etwas verdutzten Schülerinnen…

Stadtteilschule Bergedorf
Ladenbeker Weg 13
21033 Hamburg, Germany

Schulbüro: 040 428925–01

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum >>

Datenschutz >>